Welche Wartungsarbeiten sollten regelmäßig an der Außenbeschattung durchgeführt werden?

Einmal jährlich sollten die Umlenkrollen und die Gleiter in den Führungsschienen mit einem lösungsmittelfreien Gleitmittel leicht eingesprüht werden (z.B. mit WD 40 o.ä.). Dadurch können häufige Seilrisse vermieden werden. Ein jährliches Säubern des Markisengestells mit unseren Pflegeprodukten erhält Farbe und Glanz von Kasten und Schienen.
Mehrfaches Ein- und Ausfahren in kurzer Folge bewirkt ein automatisches Abschalten des Motors, um diesen vor Überhitzung zu schützen. Der Motor schaltet sich nach Abkühlung selbstständig wieder ein. Wenn Sie einen Sonnen/Wind-Sensor als Steuerung besitzen und Ihre Markise fährt häufig hin und her, dann sollten Sie die Sonnen- und Windwerte an der Steuerung korrigieren.  

zum Seitenanfang